Eine numerische Variable in eine String-Variable mit SPSS umwandeln

Das geht mit der Syntax gar nicht so einfach.

Anbei ein kleines Beispiel, wie es funktionieren kann.

STRING Name (A11).

COMPUTE Name=STRING(nummer,F11).

EXECUTE.

Mit dem String-Befehl deklariere ich die String-Variable Name mit 11 Stellen. Mit dem Compute-Befehl überführe ich die Daten aus der numerischen Variable nummer (in diesem Fall mit 11 Stellen) in die String-Variable Name.

F11 steht in diesem Fall für 11 Stellen.
F8.3 bedeutet 8 Stellen, wobei 3 Stellen nach dem Komma möglich sind. Dieses Format ist bei der Umwandlung von Dezimalzahlen wichtig.

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Statistische Methoden

3 Antworten zu “Eine numerische Variable in eine String-Variable mit SPSS umwandeln

  1. Zoe

    Vielen Dank, endlich mal ein Kommentar der mir helfen konnte!

  2. Auf dem angebenen Link findet ihr ein anschauliches Beispiel für die Anwendung von SPSS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s