Das Assessment Center – Gruppendiskussion

Eine der häufigsten Elemente eines Assessment Center ist die Gruppendiskussion. Diese kann unterschiedlich gestaltet sein. Die Bewerber könnten munter drauf losdiskutieren oder sie arbeiten mit Zielvorgaben. Die Position, die man vertren soll, kann auch vorgegeben sein.

Was sind mögliche Beobachtungsdimensionen, die bewertet werden?

Das ist zum einen der Bereich Rhetorik und Argumentationsfähigkeit. Das können auch die Fähigkeit zur Gruppensteuerung und zur Moderation sein. Ebenso könnten das Durchsetzungsvermögen oder die Kooperationsfähigkeit bewertet werden.

Worauf kann man als Bewerber achten?

Das erste Ziel sollte sein, aktiv zuzuhören und mitzureden. Die anderen Gesprächspartner sollte man direkt ansprechen, das Gesagte aufgreifen und weiterführen. Während einer solchen Diskussion kann man sich auch Notizen machen. Mit deren Hilfe lässt sich eine kurze Zusammenfassung ausarbeiten, woraus Ziele abgeleitet werden können. Zeitliche Vorgaben sollten in jedem Fall beachtet werden. Generell gilt, dass das „Wie“ wichtiger ist als das „Was“! Es gibt auch kein Optimum, das man anstreben sollte. Man sollte eine möglichst effektive und effiziente Strategie verfolgen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s