Schlagwort-Archive: IQ

Gefahren von Intelligenztests

Grundsätzlich sollte man bei der Interpretation von IQ-Werten die Messgenauigkeit der Tests streng beachten. Ein IQ-Wert ist daher immer als eine Schätzung zu verstehen.

cropped-tests2.jpg

Zusätzlich sollten noch die möglichen Risiken und Nebenwirkungen eines Intelligenztests beachtet werden.

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Diagnostik, Psychologen im Beruf, Testkonstruktion

Intelligenz und weitere Intelligenzkonzepte

Der Beginn der 90er Jahre steht in der Psychologie für neue, alternative Intelligenzkonzepte. Seither lässt sich eine regelrechte „Inflation der Intelligenzen“ beobachten. 

Die neuen Intelligenzkonzepte unterscheiden sich zunächst in dem Bereich, den sie erfassen.

Das gibt es welche, die als Ergänzungen zum traditionellen Intelligenzkonzept gedacht sind. Dazu gehören die soziale, emotionale, praktische und operative Intelligenz.

 Neue breiter gefasste Intelligenzkonzepte streben dagegen eine Ablösung des alten Intelligenzkonzeptes ab.

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Diagnostik

10 Punkte aus der Geschichte der Psychologischen Diagnostik

  1. Im alten China gab es landesweit durchgeführte Selektionsprogramme für Bewerber auf höhere Posten, die sich in einem schriftlichen Teil (Recht, Geographie, Literatur…) und einem Handlungsteil (Reiten, Musizieren, Bogenschießen) bewähren mussten. Die Kandidaten wurden von zwei unabhängigen Beurteilern bewertet. Das Verfahren wurde im 19. Jahrhundert von den Engländern für die Auswahl von Mitarbeitern für die East India Company übernommen
  2. Plato hatte sich schon Gedanken gemacht über Persönlichkeitsdifferenzen zwischen den Menschen. Er folgerte, dass sich bestimmte Berufe nur für Menschen mit spezifischen Eigenschaften eignen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Diagnostik, Geschichte der Psychologie